PILATESFLOW

Ist eine Mischung aus Pilates und Yoga.

Pilates ist auf das Zentrum, das sogenannte Powerhouse fokussiert. Das sind die tieferliegenden Bauch-/Rumpfmuskel, welche sich wie ein Korsett um die Wirbelsäule legen, um diese von innen zu schützen und stützen.

 

Yoga ist eine uralte, indische Tradition zur Gesunderhaltung des Körpers und Klarheit des Geistes. Die Yogastellungen (Asanas) können von Menschen jeden Alters ausgeführt werden. Asanas werden achtsam und in Verbindung mit dem Atem praktiziert.

 

Im Pilatoga führen wir die Übungen in einem harmonischen und sinnvollen Flow aus. Im Stehen, Sitzen, Vierfüssler, Rücken- oder Bauchlage. Hilfsmittel wie Therabänder, Bälle, Pilatesrollen oder Ringe setzen wir ein, um die Übungen anzupassen oder intensiver zu gestalten. Die Stunde runden wir mit einer kurzen Schlussentspannung ab.

 

Sowohl Yoga als auch Pilates steigern deine körperliche und geistige Vitalität. Rückenproblemen kann entgegen gewirkt oder vorgebeugt werden. Durch Aktivierung ganzer Muskelketten werden die Haltung und die Körperwahrnehmung geschult und die Gelenke durch Dehnspannungen stabilisiert und mobilisiert.

Klar und entspannt mit stabiler Mitte

Ziele & Inhalt

 

- Kräftigung der Rumpfstabilität

- Entspannung durch die Verbindung von Atem und Bewegung

- Stabilität und Beweglichkeit